Zoom

Nagler Zoom 3-6mm: Das erste Zoom-Okular, dessen Abbildungsleistung sich nicht von meinen besten Okularen unterscheidet. Ideal am großen Dobson, wenn ich das Objekt bei 660-fach verliere: Auf 330-fach entzoomen, zentrieren, und wieder hochzoomen. Nur 5 Linsen! Gleichbleibend 50° großes Gesichtsfeld. Raststufen bei 3, 4, 5 und 6 mm. Mit 10 mm Pupillenabstand ist der Einblick nicht besonders komfortabel und für Brillenträger ungeeignet.

Das Nagler-Zoom 2-4 mm macht der Faustformel (Maximalvergrößerung = doppelter Durchmesser in mm) nach eigentlich nur bei f/4 Sinn. Es läßt sich aber auch bei etwas kleineren Öffnungsverhältnissen einsetzen wenn man fallweise über die das Maß hinausgehen möchte, z.B. für das Trennen von Doppelsternen, zur Optikprüfung ect.

Click Stop 8-24 mm: Das Okular deckt den normalen Vergrößerungsbereich ab. Durch die Raststufungen kann es auch gut in einem Binokular verwendet werden.

Tabelle: Nagler Zoom
Hersteller Typ fO_1 fO_2 GO_1 GO_2 L/G Pab Pab FB_1 FB_2 G S
    [mm] [mm] [°] [°]   [mm] [mm] [mm] [g] ['']  
TeleVue Nagler Zoom 2 4 50 50 5/3 O 10 3.3 1.7 160 1.25
TeleVue Nagler Zoom 3 6 50 50 5/3 O 10 5.1 2.6 150 1.25

Bildergalerie

 

Alles für die Astronomie

Besuchen Sie unsere 500qm große Ausstellung und lassen sich fachkundig beraten.

Wir sind für Sie da:

Telefon: 0821/41 40 81

Gablinger Weg 9, 86154 Augsburg

www.intercon-spacetec.de

Datenschutz